Sonntag, 10.03.2019
15 Uhr, Kreuztal - Stadthalle

Peter und der Wolf Kreuztaler Teddybärenkonzert - Peter und der Wolf

Ein sinfonisches Märchen nach Sergei Prokofjew (1891 – 1953)
Philharmonie Südwestfalen
Dirigent: N.N.
Sprecherin: N.N.
Für Kinder ab 3 Jahren

Und seht Euch den Triumphzug an …" Die Katze, die Ente, der kleine Vogel, der Wolf, die Jäger, der Großvater, die Gewehrschüsse … und natürlich Peter.
„Peter und der Wolf" ist das musikalische Märchen schlechthin. Jede Figur der Geschichte bekommt ein eigenes Instrument zugeordnet: Den Wolf symbolisieren die strahlend-lauten Hörner, den gutmütig grummelnden Großvater das Fagott und die quakende, schnatternde Ente die Oboen.
Und Peter?
Welche Instrumente erzählen Peters Geschichte? Hört mal ganz genau hin … „