Freitag, 26.01.2018
20.00 Uhr, Siegen - Kulturhaus Lÿz

Jin Jim

Jin Jim wurde im Jahr 2013 gegründet und schaffte es bereits im selben Jahr ins Finale von Jazztube Bonn 2013. Im Folgejahr setzten sie sich gegen rund 200 Teilnehmer durch und gewannen den Jazzwettbewerb Future Sounds im Rahmen der 35. Leverkusener Jazztage.  Es folgten Auftritte im Auftrag des Goethe Instituts in den wichtigsten Jazzclubs von Peru und eine Tournee mit Konzerten und Workshops in Madagaskar, Kongo, Südafrika, Angola und in Kamerun.
 
„Daniel Manrique Smith (C-, Alt-, Bassflöte), Johann May (E-Gitarre, Elektronik), Ben Tai Trawinski (Kontrabass) und Nico Stallmann (Drums) entpuppten sich bei ihrem Auftritt (...) als junge Musiker mit erstaunlicher Sicherheit und Routine, die hochkonzentriert und doch locker zugleich ihre wohldurchdachten Kompositionen mit großer Spielfreude unters überwiegend junge Jazzpublikum bringen.“ (Bonner Rundschau)