Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Sa. 15.06.2019
Starke Frauen bei Schiller und Katharina Diez
Lesung und Podiumsdiskussion
18.00 Uhr
Katharina-Diez-Platz Netphen
Friedrich Schillers "Kabale und Liebe" (1784) und der zweibändige Roman "Editha" (1867) der in Netphen geborenen Dichterin Katharina Diez stellen im Abstand von 80 Jahren die gleiche Frage nach dem möglichen Aufbegehren der Frau gegen Zwänge einer patriarchalischen Gesellschaft: Schiller gestaltet das eher stille Aufbegehren Luises gegen die Bevormundungen des Vaters. Mit ihrer Liebe, aber auch ihrem Stolz und ihrer Selbstlosigkeit beeindruckt Luise auch ihre "Nebenbuhlerin" Lady Milford, eine andere starke Frauenfigur. Der Roman "Editha" verlagert im folgenden Jahrhundert Sigmund Freuds die feministische Frage in das Unbewusste der liebenden Editha: Als körperlich Entstellte erringt sie durch die Tiefen seelischer Abgründe hindurch ihre Einsicht in emotionale Bedingungen der geschlechtlichen Liebe. Dr. Ingeborg Längsfeld, Biografin der Dichterin Katharina Diez, wird mit Bernhard Nolz, Pädagoge und Leiter des Zentrums für Friedenskultur in Siegen, Passagen aus den genannten Werken vortragen und mit dem Publikum diskutieren.

Veranstalter
Kulturforum Netphen

Infotelefon
02738/603-111

Webseite des Veranstalters

Filter
Genre
Bildung/Wissenschaft
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Orte
Haiger
Burbach
Bad Berleburg
Bad Laasphe
Erndtebrück
Hilchenbach
Siegen
Kreuztal
Lennestadt
Netphen
Wilnsdorf
Monate
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober