Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Sa. 26.10.2019
räuber.schuldenreich
19.00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Mit "räuber.schuldenreich" ist David Böschs neunte Inszenierung im Apollo zu sehen. Das Stück des österreichischen Dramatikers Ewald Palmetshofer – für das Schauspiel Frankfurt gekürzt, geschärft und stark überarbeitet – thematisiert das schwere Erbe der Wohlstandskindeskinder. Die Brüder Karl und Franz wollen an das Geld der pensionierten Eltern. Schließlich ist es das Erbe, was ihnen rechtmäßig zusteht. Doch Otto und Linde haben nichts mehr herzugeben und erwarten ängstlich die Ankunft der Söhne. Sie genießen ihren Ruhestand – sind zwar nicht mehr jung, im Gegensatz zur Jugend aber in vielerlei Hinsicht besser in Schuss – finanziell und sexuell. Auch in der Nachbarschaft wird nichts vererbt, nichts weitergegeben, nichts verschenkt – weder materiell noch ideell. Die von ihrem öden Leben gelangweilte Nachbarstochter Nele kümmert sich nur widerwillig um ihre im Rollstuhl sitzende Mutter. Für sie ist die Ankunft der Brüder eine willkommene Ablenkung und vielleicht sogar die ersehnte Flucht aus ihrem belanglosen Leben. Gemeinsam planen die drei, die geizigen Rentnereltern auszurauben.

Weitere Termine

Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Burbach
Netphen
Bad Berleburg
Bad Laasphe
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Neunkirchen
Siegen
Hilchenbach
Kreuztal
Lennestadt
Wilnsdorf
Monate
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September