Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Do. 31.10.2019
Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin
"Aus dem Nichts"
20.00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
2017 brachte der auch international renommierte Hamburger Filmemacher Fatih Akin einen vielbeachteten Film über rechtsextremistische Morde in Deutschland aus Sicht der Opfer und Hinterbliebenen in die Kinos. Jetzt geht der brandaktuelle Stoff über den Umgang des deutschen Rechtsstaats mit Opfern und Tätern neonationalsozialistischer Verbrechen als Bühnenstück des EURO-STUDIOs Landgraf zum ersten Mal auf Tournee!"Aus dem Nichts" ist ein meisterhafter Rachethriller vor dem Hintergrund der deutschen NSU-Morde, der auf ein provozierendes Ende hinausläuft: Aus heiterem Himmel bricht das Schicksal brutal in Katjas Leben ein: Ihr kurdisch-deutscher Mann Nuri und der gemeinsame sechsjährige Sohn Rocco sterben als Opfer eines Nagelbombenanschlags. Katja vermutet einen rassistischen bzw. rechtsradikal motivierten Hintergrund der Tat, findet aber trotz plausibler Indizien kein Gehör bei den ermittelnden Polizeibeamten. Die gehen von einem Racheakt im Mafia- und Drogenmilieu aus und lassen sich von ihren Vorurteilen bezüglich Nuris ethnischer Herkunft und krimineller Vergangenheit leiten. Und selbst als dann doch noch die wahren Täter, das Nazi-Ehepaar Möller, vor Gericht gestellt werden, gibt es für Katja keine Gerechtigkeit…

Veranstalter
Gebrüder-Busch-Kreis e.V.

Infotelefon
02733/53350

Gebrüder-Busch-Kreis e.V.

Gebrüder-Busch-Theater

Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Burbach
Netphen
Bad Berleburg
Bad Laasphe
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Neunkirchen
Siegen
Hilchenbach
Kreuztal
Lennestadt
Wilnsdorf
Monate
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September