Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
So. 12.03.2023
Dr. Mark Benecke - Blutspuren
20.00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
DR. MARK BENECKE ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt. Mit Tattoos und Piercings übersät, begeistert der "Herr der Maden" die gesamte Bundesrepublik mit seiner Arbeit. Benecke wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. Sein Wissen und seine mysteriösesten Fälle gibt er gerne an sein wissbegieriges Publikum weiter und sorgt stets für mitreißende Vorträge. Blutspuren finden sich sehr häufig an Tatorten und zeigen, dass in Blut mehr steckt als nur Erbsubstanz … Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte. Folge ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht … Erlebe einen spannenden Einblick in die spektakulärsten Fälle des bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen unserer Zeit. Einen perfekten Mord gibt es nicht, denn Insekten schlafen nie. (Zutritt erst ab 16 Jahren)
Filter
Genre
Kinder
Literatur
Märkte/Feste
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Burbach
Bad Berleburg
Hilchenbach
Kreuztal
Siegen
Wilnsdorf
Neunkirchen
Monate
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November