Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Fr. 01.03.2024
Philharmonie Südwestfalen: Strauss, Bruckner
19.30 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Viele Wege können zum Ziel führen und unterschiedlicher als die Entstehungsgeschichte der beiden Werke geht wohl kaum: Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges besetzten amerikanische Soldaten auch die Villa von Richard Strauss. Angesprochen von einem jungen Oboisten aus den Reihen des Militärs sagte Strauss erst kategorisch "Nein"" ein Jahr später vollendete er dennoch das Konzert für Oboe und Orchester. Er selbst bezeichnete es als musikalische Handgelenksübung… Anton Bruckner hingegen tat sich mit dem Schreiben seiner zweiten Sinfonie vermutlich ebenso schwer wie mit seinen übrigen – zwischen den einzelnen Fassungen liegen mitunter Jahre. Der Komponist befand sich ohnehin schon in einer persönlich schweren Zeit, da dürfte es ihm nicht geholfen haben, dass ein Wiener Orchester das Werk nach einer Probe zunächst nicht zur Aufführung brachte, denn es sei unspielbar. Gut, dass die Klangkörper heute nicht mehr diese Meinung vertreten….
Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Freudenberg
Neunkirchen
Bad Berleburg
Burbach
Erndtebrück
Hilchenbach
Kreuztal
Netphen
Siegen
Wilnsdorf
Haiger
Monate
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar