Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Sa. 05.10.2024
Samba! Brasilien in Licht und Schatten
Landestheater Detmold
19.30 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Wie jedes Jahr schicken die verschiedenen Samba-Schulen ihre besten Vertreter:innen, um in einem gewaltigen Wettbewerb gegeneinander anzutreten und auszufechten, wer der oder die beste Sambista ist. Doch Samba ist weit mehr als bloß ein grelles Spektakel für Touristen, eine ekstatische Show oder ein erbitterter Wettstreit konkurrierender Schulen. Das lernt auch die Verliererin des diesjährigen Wettbewerbes, die sich, nachdem sie besiegt wurde, eigentlich nur bei ihrer Großmutter ausweinen möchte. Doch stattdessen nimmt diese sie mit auf eine Reise zu den Ursprüngen des Samba, die sie selbst noch miterlebt hat. Dabei zeigt sie ihr, wie sich aus ehemals von der Regierung unterdrückten Ritualen, Tänzen und Musikformen das heutige Nationalsymbol Brasiliens entwickelt hat. Samba! hinterfragt die bunten Klischees über Brasilien und versucht offenzulegen, wieviel Realität in diesen Klischees steckt. So entsteht das getanzte Porträt eines facettenreichen Landes und einer Gesellschaft, in der die Lebensfreude und der Tanz großgeschrieben werden, trotz zahlreicher sozialer Herausforderungen. Mario Martello Panno gelingt es, die Geschichte des Sambas in einer begeisterten Inszenierung tänzerisch zu erzählen.
Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Märkte/Feste
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Burbach
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Hilchenbach
Kreuztal
Neunkirchen
Siegen
Bad Berleburg
Bad Laasphe
Lennestadt
Netphen
Monate
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni