Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Fr. 29.11.2024
Reger & Schumann
Philharmonie Südwestfalen
19.30 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Mit Georg Fritzsch kehrt ein weiterer ehemaliger Chefdirigent an das philharmonische Pult zurück. Max Regers Mozart-Variationen liegen ihm besonders am Herzen. Sie gehören zu den letzten Werken, die der in der Oberpfalz geborene und lange in München und Leipzig tätige Komponist schrieb. Ihm werden viele berühmte Zitate und Anekdoten zugeordnet. Viele kennen seinen Kommentar zu einem Zeitungskritiker: "Ich sitze im kleinsten Raum des Hauses. Ich habe Ihre Kritik vor mir. Bald werde ich sie hinter mir haben." Auch "Das Schwein und der Künstler werden erst nach ihrem Tode geschätzt" stammt vom Komponisten. Ihn aber darauf zu reduzieren wäre sträflich – sein vielseitiges Werk zwischen Spätromantik und Moderne gehört heute in jeden Spielplan. Schumanns 2. Sinfonie findet sich dort ebenfalls. Sie wurde bereits nach der Uraufführung außerordentlich geschätzt, wie ein Kritiker bewies: "Der Componist hat mit diesem Werke einen neuen Höhepunkt seines Schaffens erreicht. Wer sich nicht bereits in die Individualität des Tondichters eingelebt hat, der wird durch dieses Werk vor allen anderen seiner Werke erfasst werden."
Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Märkte/Feste
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Burbach
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Hilchenbach
Kreuztal
Neunkirchen
Siegen
Bad Berleburg
Bad Laasphe
Lennestadt
Netphen
Monate
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni