Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
So. 22.09.2024
Siegener Spiegelzelt
DOTA – In der fernsten der Fernen | Mascha Kaléko 2
20.00 Uhr
Spiegelzelt, Unteres Schloss 3, Siegen
Die Berliner Band DOTA, um die Musikerin Dota Kehr, präsentiert am 22. September 2024 im Spiegelzelt in Siegen ihr zweites Album mit Vertonungen von Mascha Kalékos Gedichten, "In der Fernsten der Fernen – Kaleko 2". Die empathischen Vertonungen von DOTA verleihen Kalékos Gedichten eine zeitlose Aktualität und nahbare Plastizität. Die Band, die neben Dota Kehr aus Jan Rohrbach (Gitarre), Janis Görlich (Schlagzeug) und Jonas Hauer (Keyboards) besteht, wird von den Musikerinnen Wencke Wollny (Saxophon/Klarinette/Gesang) und Antonia Hausmann (Posaune/Gesang) unterstützt. Mascha Kaléko, die in den 1920er und 30er Jahren in Berlin pointierte Alltagsskizzen und herzblutige Großstadtlyrik schrieb, fand durch die empathischen Vertonungen von DOTA eine neue Ebene der Ausdruckskraft. Dota Kehr, ursprünglich als Kleingeldprinzessin bekannt, wurde durch ein ihr zugestecktes Büchlein von Kalékos Gedichten inspiriert. Das erste Kaléko-Album von DOTA hielt sich acht Wochen in den Albumcharts. Das Konzert im Spiegelzelt verspricht eine intime Atmosphäre, in der die Kombination von Lyrik und Klang eine geschützte und zeitlose Ebene für das Publikum schafft.
Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Märkte/Feste
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Bad Berleburg
Burbach
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Hilchenbach
Kreuztal
Neunkirchen
Siegen
Bad Laasphe
Lennestadt
Netphen
Monate
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni