Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
Genau am 20. Oktober 2004 erblickte die Late Night Jazz Foundation das zu dem Zeitpunkt wenige Licht der Welt – spät nachts vor etwa 25 neugierigen bis verwirrten Menschen im legendären Gewölbe des Musikklubs "Meyer". Mario Mammone und Marco Bussi, die seit jeher den "Nukleus" der Konzertreihe bilden, experimentierten mit einem Gastbassisten vor den Leuten an eigenen Stücken, Jazz-Standards und Improvisationen. Seitdem werden sie nicht müde, immer wieder neue Musiker, Locations und Repertoires auszuprobieren und "frisch improvisiert" dem Publikum aufzutischen. Und dies mit Erfolg, welches sich auch in Zahlen widerspiegeln lässt: über 150 eingeladene Musiker/-innen, über 100 Konzerte und eine treue, begeisterte Community, die sich auf den Konzerten wiederfindet. Was zu Beginn als Geheimtipp kursierte, ist längst zu einer Institution der kulturellen Subkultur Siegens geworden.
Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Märkte/Feste
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Bad Berleburg
Burbach
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Hilchenbach
Kreuztal
Neunkirchen
Siegen
Bad Laasphe
Lennestadt
Netphen
Monate
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni