Navigation
Das Veranstaltungsportal des Kulturrings Siegerland-Wittgenstein
So. 16.02.2025
Lichtmagie - Zwischen Alpen und Arktis
Klaus-Peter Kappest
17.00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Seit 40 Jahren steht Klaus-Peter Kappest ganz im Bann der Magie des Lichts. In seiner Live- Multivision Lichtmagie erzählt er davon, was ihn antreibt. Er nimmt die Zuschauer kurz mit in seine Sauerländer Heimat und dann vor allem zu seinen liebsten Reisezielen im Norden. Nach vielen Reisereportagen hat er nun eine neue Reportage über das Licht selbst erstellt. Die Orte seiner Begegnung mit außergewöhnlichem Licht sind vielfältig: Am Anfang steht seine Begeisterung für die Berchtesgadener Alpen. Aber auch im heimischen Sauerland beschert das Licht manchmal magische Momente – vom Polarmorgen auf dem Kahlen Asten über eine abenteuerliche Ballonfahrt durch die Wolken über Warstein bis zu den Lichtspielen im Nebel rund um den Wilzenberg. Ein großer Höhepunkt sind sicherlich die Reisen nach Spitzbergen auf der Suche nach Eisbären und den Lichtstimmungen im Packeis. Einen besonderen Schwerpunkt der Live-Multivision Lichtmagie bildet aber wieder der Norden Skandinaviens von den Lofoten an der norwegischen Küste über schwedisch und finnisch Lappland bis zum Varangerfjord. Ein Besuch bei den Samen – der nordischen Urbevölkerung – darf nicht fehlen. Auf die Frage, was ihn antreibt, antwortet Klaus-Peter Kappest nicht mit Motiven, sondern immer mit der Begeisterung für das Grundelement der Fotografie: das Licht: "Vor allem im Norden kann Licht so außergewöhnlich sein, dass es irreal erscheint für alle, die es noch nie mit eigenen Augen gesehen haben." Um solches Licht geht es Klaus-Peter Kappest – vom wilden Wetter auf den Lofoten über Polarlichterscheinungen wie aus einer anderen Welt bis zu surreal intensivem Winterlicht über Norwegens östlichster Stadt Vardø. Lichtmagie ist eine Live-Multivision aus Fotos seiner jüngsten Reisen, die ausschließlich der Jagd nach solchem Licht gewidmet waren, aber auch aus anderen Geschichten aus seinem fotografischen Schaffen. Es ist die Geschichte vom Bann des Lichts.

Veranstalter
Stadt Kreuztal

Infotelefon
02732-51429

Karten

Stadt Kreuztal

Filter
Genre
Kinder
Kunst/Vernissage
Literatur
Märkte/Feste
Musik
Theater/Kleinkunst
Verschiedenes
Vorträge
Orte
Bad Berleburg
Burbach
Erndtebrück
Freudenberg
Haiger
Hilchenbach
Kreuztal
Neunkirchen
Siegen
Bad Laasphe
Lennestadt
Netphen
Monate
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni